Video des Einsatzes

Übersetzung des Einfügetextes:

Noahs Arche ist das Symbol für die Errettung und Wiedergeburt der Menschheit.

Nach der Bibel befahl Gott Noah, eine Arche zu bauen, um menschliches Leben vor der Sintflut zu retten. Die Arche, in der Noah mit seiner Familie Zuflucht suchte, paarte Tiere und Vögel, landete auf dem Berg Ararat, von wo aus die Menschheit und die Tierwelt auf die Erde umsiedelten.

Seit Jahrhunderten wird versucht, die Arche Noah auf dem Berg Ararat zu sehen. Jacob de Nisibis, ein von der Heiligen Armenisch-Apostolischen Kirche heiliggesprochener Geistlicher aus dem 4. Jahrhundert, war der erste Mensch in der Geschichte, der sich auf den Weg zum Berg Ararat machte, um seine gegenwärtigen Zweifel zu diskreditieren. Nach der Tradition der Kirche erhielt der heilige Jakob vom Engel Gottes am Hang des Berges Ararat ein Fragment der Arche Noah.

Gegenwärtig wird das Fragment der Arche Noah im See des heiligen Etschmiadzin aufbewahrt. Es ist in dem Reliquiar enthalten, das 1698 vom armenischen Meister von Qanager angefertigt wurde. Die Fensterläden des Reliquiars zeigen den Heiligen Jakob von Nisibis und den Engel, der ein Fragment der Arche übergibt. Das reich verzierte Reliquiar ist eines der besten Beispiele der armenischen Metallurgie.

Haftungsausschluss für Übersetzungen

Alle Tickets auf dieser Website stammen aus einer Privatsammlung ohne wirtschaftlichen oder sonstigen Zweck. Alle offiziellen Dokumente, die diese Website schmücken, stammen von den Zentralbanken, wobei die Währungsbehörden ihre Genehmigung zur Reproduktion und Übersetzung erteilt haben. Das Kopieren der Website, Bilder sind ohne Erlaubnis strengstens untersagt.

© Création Pascal HELLENBRAND - 2018/2020 - Alle Rechte vorbehalten